07 Aug

Reizblase oder doch eine Blasenentzündung?

Viele von uns haben in Ihrem Leben Blasenprobleme kennengelernt und schon oft erlebt.

Dazu gehören:

  • überaktiven Blase – Reizblase,
  • Probleme mit dem Harndrang,
  • Blasenschmerzen
  • und Veränderungen des Urins

Diese gesundheitlichen Probleme können sehr schmerzhaft, unbequem, und sogar peinlich sein. Glücklicherweise gibt es natürliche Hausmittel die Sie zu Hause verwenden können, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen. Hausmittel für eine gesunde Blase, eine bessere Gesundheit und verbesserte Lebensqualität.

Wenn wir älter werden, kann die Blasenkontrolle Probleme bereiten. Entweder sind diese natürlicher Art oder als Folge einer Krankheit oder nach einer OP. Insbesondere Frauen sind in Gefahr von Blasen-Problemen wie Inkontinenz, angesichts der größeren Komplexität der urogenitalen Organe – aufgrund der Anforderungen der Schwangerschaft und Geburt betroffen sein.

Allerdings sind Blasenprobleme nicht unvermeidbar und kann umgekehrt werden. Übungen und Veränderungen in der Ernährung, aber auch als Nahrungsergänzungsmittel können helfen, wieder Ihre Blase Gesundheit.

Verschiedene Hausmittel können helfen: Moosbeeren haben den Ruf,  die Gesundheit der Blase zu begünstigen. Internationale Forscher haben bestätigt, dass die Komponenten von Cranberry-Saft helfen, die Infektionserreger aus der Blase zu spülen. Schachtelhalm, Sägepalme und cornsilk werden auch oft bei Blasenproblemen eingesetzt.

Bleiben Sie gesund und halten Sie Ihre Füße schön warm!

14 Aug

Allergien im Vormarsch!

Natürlichen Allergie-Behandlungen greifen die Histamine an, die eine allergische Reaktion verursachen. Die Stärkung des Immunsystems mit wirksamen Hausmitteln, die Sauberkeit und die Vermeidung hoher Histaminhaltiger-Lebensmittel sind sehr wichtig. Allergische Reaktionen können ihrer Schwere erhöhen, wenn Sie nicht wissen, welche Lebensmittel oder andere Allergene Sie vermeiden sollten. Apfelessig ist ein Hausmittel, die sowohl langfristige Vorteile und Soforthilfe bietet.

Was sind Allergien?

Allergien sind ein Problem für mindestens 2 von 10 Menschen und sind eine abnorme Reaktion des Immunsystems auf harmlose etwas, das die meisten Menschen betrifft. Identifizierung des Allergens ist wichtig, da die Reaktion des Immunsystems sich bei jeder Aufnahme verschlechtern kann. Dass Garnelen oder ein Bienenstich, die Jucken oder Schwellungen verursachen, können sich eine sofortige Hals-Schwellung, lebensbedrohlichen Notfall mit weiteren Komplikationen entwickeln. Der Umgang mit Allergien ist eine zweigleisiger Ansatz: Vermeidung und Behandlung. Es gibt viele Hausmittel gegen Allergien, die die Symptome lindern können. Vermeidung ist besonders wichtig, mit Lebensmittelallergien oder Insektenstiche, wie Anaphylaxie ist eine Ganzkörper-allergische Reaktion, die eine sofortige Notfallbehandlung bedarf.

Während einer allergischen Reaktion, versucht der Körper, um das Allergen mit einem spezifischen Antikörper, IgE zu binden. Die Antikörper verbinden mit Mastzellen (eine Art von Blutzellen). Das Allergen (Pollen, etc.) verbindet, um den Antikörper, wodurch die Mastzellen Histamin in den Blutstrom freizusetzen; dies bewirkt, dass die Reaktion – Niesen, Juckreiz, usw.

Natürliche Heilmittel für Allergien

Es gibt zahlreiche alternative Heilmittel gegen Allergien, zweifellos auf, wie viele Menschen leiden unter ihnen. Entfernen der Allergene aus den Haaren, Haut, Kleidung und Haus ist wichtig. Apfelessig ist eines der am meisten verwendeten Naturheilmittel. ACV lindert die Symptome sofort und stärkt auch das Immunsystem und hilft, verringern oder verhindern, dass weitere Angriffe. Meerrettich und Wasabi sind ausgezeichnete Hausmittel für Entleeren der Nasennebenhöhlen, die Abschaffung der verstopften Gefühl nicht los. Bestimmte Kräutertees, vor allem Pfefferminze, sind wunderbar zur Linderung einige der Symptome und in der Regel machen die leid besser fühlen. Bestimmte Nahrungsmittel können Histamin (schlecht) erhöhen oder mit Antihistaminika oder neutral (gut). Eine Liste finden Sie auf dieser Seite. Geben Sie für ‘Vermeiden Sie hohe Histamin Foods auf dem Inhaltsverzeichnis.
Wasser

Es mag seltsam erscheinen, um von Wasser als natürliches Heilmittel für Allergien zu denken, aber es ist sicherlich helfen können. Kochsalzlösung (Salzwasser) verwendet, um die Nase zu bewässern, Entfernen Reizstoffe und einige der entzündeten Zellen sein. Gerötete, gereizte Augen können mit kühlen, reines Wasser gespült werden. Duschen, Shampoos und saubere Kleidung sind hervorragende Behandlungen zu Hause für Allergien. Wenn Sie von außerhalb kommen, Sie (und Ihr Tier) Pollen bringen Sie mit, in den Haaren und auf der Haut und Kleidung. Eine sofortige Dusche und Shampoo werden die meisten es zu entfernen. Eine heiße Dusche kann auch hilfreich mit einem Hustenanfall mitten in der Nacht. Ein sauberer Kissenbezug jeden Abend während der Pollensaison kann nicht schaden. Vergessen Sie nicht, diese HVAC Filter und Vakuum oft ändern.
Apfelessig, Meerrettich und Wasabi

Apfelessig ist die beliebteste Hausmittel für Allergien. Dieser Superlativ Naturheilmittel greift Allergien auf zwei Arten. Zunächst arbeitet ACV sehr schnell gegen den Juckreiz, Niesen und Husten. Zweitens ACV arbeitet über die Zeit, um das Immunsystem zu reparieren und die Schwere der Zukunft allergische Reaktionen zu reduzieren. Natürlich ist ACV so gut für Sie in so viele Möglichkeiten, es ist eine Win-Win-, Punkt. Es kann als tägliche Tonic oder, wenn Allergien sind in “voller Blüte”, nehmen Sie 1/8 Tasse ACV in einem Glas Wasser eingenommen werden. ACV kann auch mit natürlichen Ergänzungen wie Cayennepfeffer, Kurkuma oder roh, Honig gemischt werden.

Meerrettich und Wasabi sind definitiv ‘es lieben oder hassen “Lebensmittel. Allerdings sind sie beide bekannte Hausmittel für verstopfte Nebenhöhlen. Diese natürlichen Heilmittel enthalten Allylisothiocyanats; Nebenhöhlen und Tränendrüsen beginnen Überstunden, um ihre Arbeit zu erledigen, die Beseitigung Reizstoffe aus dem System und eine Entlastung. Nur das Einatmen Meerrettich könnte genug sein.
Kräutertees

Pfefferminztee ist eine der besten natürlichen Heilmittel für verstopfte Nasen und Nebenhöhlen gereizt. Ätherische Öle, vor allem Menthol, wirken als Nasentropfen sowie mit entzündungshemmenden und antibakteriellen milden Vorteile. Yerba Mate-Tee (aus den Blättern des südamerikanischen Baumes) wurde auch verwendet, um Allergien zu heilen natürlich. Nesselblatt kann als Tee (allein oder mit Pfefferminze oder rote Himbeere gemischt) oder als Kapsel für natürliche Allergie Relief genommen werden.

Allergien machen unser Leben elend. Hausmittel bieten Linderung der Sniffing, Niesen und Juckreiz, aber mit alternativen Heilmitteln, die das Immunsystem stärken sollte das langfristige Ziel sein. , Vermeidung von Lebensmitteln, etc., die schwere Reaktionen verursachen ist jedoch kritisch, da Anaphylaxie erfordert eine sofortige medizinische Behandlung. Es kann möglich sein, schließlich in der Lage, die Reaktion des Systems auf diese besonderen Allergene zu verringern, aber es ist viel sicherer, sie so weit wie möglich zu vermeiden.